Geschichte

Es war die Maschinenindustrie selbst, die dem Firmengründer (H.P. Schmitz) zu Beginn der 1960er Jahre die Notwendigkeit zur Verbesserung aufzeigte, nach denen die Kunden weltweit verlangten. Wickelriemen für Spiralwickelmaschinen waren Sorgenkinder. Es gab zwar wenige geeignete Materialien auf dem Markt, aber kundenseitig verlangte man nach Verbesserungen, mit Bezug auf Qualität, Kostenersparnissen und Produktionssteigerungen.

Der sehr früh entstandene Verbund der Familienunternehmen HPS/ AFH/ THURINGIA hat sehr schnell dazu geführt, dass Kunden weltweit die richtigen Materialien ordern konnten. Dafür steht bis auf den heutigen Tage, die Maxime der individuellen Beratung, eine gleichbleibend gute Qualität, aber auch eine permanente Anpassung an die produktionsbedingten Anforderungen.

Seit nun mehr als 50 Jahren.

Wir freuen uns darauf, unsere Unternehmensgeschichte weiterhin mit unseren Kunden und Partnern aktiv zu gestalten.


Ihr guter Partner,
HPS-Antriebstechnische Elemente